Aktuelles

Der Tagebau Cottbus-Nord stellte im Dezember 2015 die Kohleförderung ein. Die Abraumförderbrücke 34 wurde gesprengt. Zur Zeit erfolgt die Verschrottung der Abraum-Bagger. Die Kohle-Bagger sind am Aussichtspunkt in Neuendorf abgestellt.
Parallel erfolgt die Entwicklung zum Cottbuser Ostsee (Böschungsabflachung).

Aktuelles zur Webseite

Die Fotos sind nun wieder verfügbar.
Weitere Fotos folgen...