Bei meinen Entdeckungsreisen...

...durch die Tagebaulandschaften erleben Sie die Braunkohlengeschichte in der Lausitz der letzten 50 Jahre.
Die Besonderheiten werden Ihnen dabei in den unterschiedlichen Touren vorgestellt. Da ich die Touren und Besichtigungen seit über 10 Jahren durchführe, kann ich Ihnen von vielen Erlebnissen berichten, die sich während dieser Zeit zugetragen haben.
Die PKW- und Bustouren führe ich natürlich in meiner traditionellen Bergmannsuniform durch.

Tour 1 - Verwandlung des Tagebaus Cottbus-Nord zum Cottbuser Ostsee:

Die Tour führt durch bewegte Landschaften, die Merzdorfer Alpen, vermittelt Einblicke in den ehemaligen Tagebau Cottbus – Nord bzw. den entstehenden Cottbuser Ostsee. Es gibt Erläuterungen zur Arbeitsweise eines Tagebaubetriebes. Von einem 34 m hohen Aussichtsturm ist die Bergbaufolgelandschaft mit den Konturen des Cottbuser Ostsee bereits zu erkennen. Bei dieser Rundfahrt erleben die Gäste die bereits begonnene Umgestaltung zum Cottbuser Ostsee u. a. mit mehreren Aussichtspunkten, Boot Mia oder die rekultivierten Flächen. Mit der Entstehung des Sees durch das aufsteigende Grundwasser sind die Tagebaulandschaften in einer ständigen Veränderung und bringen sicher Interessantes zu bestaunen (z.B. Schwanenfamilie).
Die Vielfalt der ersten und zukünftigen touristischen Nutzungsmöglichkeiten - wie z.B. Aussichtspunkt Schlichow, Milleniumshain, Erlebnispark mit Sommerrodelbahn - ziehen schon viele Besucher an. Viele wassersportliche Aktivitäten sind schon heut vorstellbar bzw. werden von dem erfahrenen Gästeführer fantasievoll erläutert.

Tour 2 - Bergbau-Schnupper-Tour:

Führung im Kleinbus oder Reisebus, u.a. mit Einblick in den ehemaligen Tagebaus Cottbus-Nord und Weiterfahrt zum Aussichtspunkt Grießen. Danach geht es durch hügelige Landschaften, die durch die Rekultivierung entstanden sind, und zum entstehenden Klinger See.

Tour 3 - Entdecker-Tour:

Am Aussichtspunkt Grießen erfolgen Erläuterungen zum aktiven Tagebaus Jänschwalde mit Abraumförderbrücke AFB 60, Highlights wie Klinger See und Freilichtmuseum "Zeitsprung" mit Mammut und Eem-Vorkommen sind mit einbezogen

Tour 4 - Individual-Touren:

Alle Touren sind nach persönlicher Absprache und eventuell gewünschten Anpassungen auch per PKW vorgesehen.
Ihre Wünsche (gastronomische Betreuung, Picknick oder Heimatkunde für Kinder) werden entsprechend der örtlichen Gegebenheiten umgesetzt.

Alle Touren können individuell auf Nachfrage unter Tel. 0355/20443 oder per e-mail gebucht werden. Die jeweiligen Treffpunkte (z.B. Bahnhof, Hotel oder Gaststätte Alpenschänke Merzdorf) können bei der Buchung vereinbart werden.
Bei allen Touren ist auf Wunsch auch die gastronomische Betreuung möglich bzw. organisierbar. Für die Fahrradfahrer unter Ihnen biete ich stattdessen auch einen Snack-Stopp an.
Ich bin Ihnen darüber hinaus gern bei der Suche und Buchung von Leihfahrrädern und Übernachtungsmöglichkeiten in der Region behilflich.

Ich würde mich freuen, Ihr Interesse geweckt zu haben und gebe Ihnen über meine Kontaktadresse gern nähere Auskünfte zum Tourenprogramm.
Die einzigartige und unverwechselbare Tagebaulandschaft der Lausitz wird Ihnen ein unvergessliches Erlebnis bleiben.

Diese Touren können auch als sowie über Geschenkgutscheine gebucht werden.

 > > Einfach anrufen - Tour buchen! < < 

Glück auf!